Gewerbe und Mittelstand statt STILLSTAND!

Gewerbe und Mittelstand statt STILLSTAND!

Vier Wochen vor der WAHL läuten wir an diesem Wochenende die „heiße Phase“ unserer Wahlkampagne ein!

Wir wollen die Zeit nutzen, um möglichst viele Menschen für die WGH zu gewinnen.

Der Schlüssel zum Erfolg ist u.a. ein starkes Kandidaten-Team und unsere Leidenschaft für die Gemeinde Hohne.

Aktuell geht unser Wahlprogramm nun zu Ihnen/zu Euch, damit möglichst viele unserer Inhalte bei den Wählerinnen und Wählern ankommen:

Heute nun das 3. unserer 9 Themen:

Handwerk, Gewerbe und Landwirtschaft sind die wahre Agentur für Arbeit!

Wir setzen uns ein für den Erhalt und den Ausbau der vorhandenen wohnortnahen Arbeitsplätze! Gute Rahmenbedingungen
für das Kleinhandwerk, Gewerbe und die Landwirtschaft liegen uns am Herzen. Wir fordern eine ganzheitliche Sichtweise
und eine zukunftsfähige Entwicklungsstrategie:

•• Die Entwicklung des DEA-Gewerbepark für Unternehmen mit ruhigem Gewerbe (KMU) unter größtmöglicher Rücksichtnahme
der Anliegerinteressen

•• Benennung eines „Gewerbe-Managers“ aus dem Rat zur Unterstützung der Gewerbetreibenden

•• Schaffung von positiven, unternehmerfreundlichen Rahmenbedingungen

•• aktive Unterstützung von Existenzgründern

•• Aktualisierung und Aufwertung der Gemeinde-Homepage (z. B. Veranstaltungskalender)

•• Einrichtung eines Online-Serviceportals für alle aktuellen Bauplatz- u. Gewerbeanfragen

Nur so kann eine positive Wende bei der Gemeinde-, Gewerbe und Einwohnerentwicklung erreicht und dadurch die Steuerkraft
der Gemeinde gestärkt werden.

Wir stehen für ein starkes MITEINANDER: Mit UNS – für EUCH!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.